SIRENIZED

SIRENIZED

SIRENized: Uns hat es zum Glück voll erwischt – die Leidenschaft für das Stand-Up-Paddeln. Wir beschäftigen uns nicht nur intensiv mit den Shapes und den Verbesserungen des Equipments, wir paddeln auch selbst gern und oft. Dabei sind wir nicht allein, denn paddeln ist ein geselliger Gemeinschaftssport und so ist der Funke schon auf viele weitere Paddler übergesprungen. Hier findet ihr die Portraits einiger infizierter Paddler und wir sind sicher:

„Oneday you´ll be SIRENized!“

.

Titus Dittmann

Skateboardlegende, Unternehmerwunder und Extremsportler

Unser SIREN SUPsurfing Team Deutschland schaute passend zur Saisoneröffnung bei Skateboard-Pionier Titus Dittmann in Münster vorbei. Mit im Gepäck war ein nagelneues Hydra 11.6 I-SUP-Board und ein SIGMA A2 Paddel. „Das Board ist der Hammer – dynamisch, leicht und stabil“, so der bekennende Mützenträger. Dann mal rauf aufs Hydra-Board und die Werse unsicher machen! Denn als Ergänzung zum Skateboard ist Stand-Up-Paddling die ideale Alternative. Viel Spaß dabei!

 

Normen Weber

SIRENIZED-NormenWeber3-facher Welt- und Europameister im Kanu, mehrfacher Deutscher Meister im Stand-Up-Paddeln

Im Kanusport zählt Normen Weber schon längst zu den TOP-Sportlern – im SUP-Sport geht er nun den gleichen Weg. Mit bereits mehrfachen deutschen Meistertiteln im Long-Distance und Sprint ist Normen derzeit auf dem SUP kaum zu schlagen. Seine ganze Erfahrung aus dem Paddelsport bringt er in die Produktentwicklung bei SIREN ein und verbessert ständig Boardshapes. In 2016 bekommt Normen seine eigene Signature Line mit dem Titel: „WEBER WATERFORCE“.

.

Olaf Buhl

SIRENIZED-OlafBuhlWeltklasse Blokartfahrer (3. der Weltmeisterschaften), Kletterwaldbesitzer, Leiter eine Incentive-Agentur und Outdoorsport-Experte (48 Jahre)

„Stand-Up-Paddling bietet für mich den idealen Ausgleich zu einem Tag im Büro. Der Kopf wird frei, die Muskeln werden gelockert und Spaß macht es auch noch. Mein Hund ist immer dabei und gemeinsam paddeln wir in der Freizeit auf norddeutschen Seen und Flüssen. Als Betreiber von Kletterwäldern und Fußballgolf-Anlagen hat mich der Outdoorsport schon immer fasziniert. SUP-Paddeln ist da eine wahnsinnig interessante Komponente und so eröffnen wir nun auch unsere eigene SUP-Station!“

Susanne Lier & Ingrid Berger

SIRENIZED-susanne-monikaEntwickler und Gründer von paddlefit TM

Als passionierte Waterwomen und SUP Racer auf der ganzen Welt haben sie ihre Leidenschaft im SUP-Fitness, Yoga und mentalem Coaching gefunden. Die zertifizierten SUP Trainerinnen haben daraufhin das Paddlefit Programm entwickelt, um noch mehr Leute auf das Wasser und auf das Board zu bringen. Dabei spielt im Paddlefit nicht nur die sportliche Komponenten eine Rolle sondern auch das geistige Wohlbefinden. Weitere Infos zum Programm und den Trainingseinheiten der beiden SUPer-women findet ihr auf:  www.paddlefit.ch

Johannes Hunger

SIRENIZED-johanneshungerErnährungsberater – Umsteiger vom Kanurennsport zum SUP

Siren, das bedeutet für mich Preis-Leistung. In der Klasse der 12-Fuß- Boards ist die Luft ziemlich dünn. Wenige Hersteller schaffen es bei dieser Länge die nötige Steifigkeit zu gewährleisten und dabei trotzdem nicht zu schwer und zu klobig zu werden. Mein Ray 12,6-Board ist ein Gleiter und ich bestreite gelegentlich erfolgreich Rennen mit dem Board. Dabei kann ich es immer noch für Touren, auch bei kabbeligem Wasser nutzen, in den Urlaub ans Meer mitnehmen oder ich lasse meine Freunde das Board testen. Auch Laien können auf dem Board stehen und sie kommen auf dem Ray 12.6 dann gleich fix voran.“ ( www.leipzig-hat-hunger.de )

Carl Bischoff

Deutscher SUP-Meister, 3-facher Niedersachsenmeister im Stand-Up-Paddeln

„Eigentlich gehe ich lieber Wellenreiten, aber leider gibt es in Deutschland zu wenige Wellen. Stand-Up-Paddling ist da ein toller Ersatzsport. Vor allem ist es toll, zusammen mit meinen Freunden auf dem Fluss einfach nur Spaß zu haben. Da kommt es dann nicht auf die Leistung an. Wir probieren neue Sachen auf dem SUP aus und powern uns einfach nur aus. Im Rennen bin ich den SIREN Ray 12.6er gefahren – ein ideales Touring-Raceboard das wirklich auch jedermann beherrschen kann.“

.

Du

Du hast eine interessante SUP-Geschichte und Spass am Stand-Up-Paddeln?  (egal wie alt)

„Dann schick uns einfach deine Geschichte und ein Foto. Dazu musst du kein Profipaddler sein. SIREN baut familienfreundliche Allroundboards. Uns ist der Spaß an der Bewegung auf dem Wasser wichtiger, als Hochleistungs-Powerpaddeln. Alle SIRENized People werden von uns in irgendeiner Art gesponsort. T-Shirts, Paddel, Boards oder einfach Paddel-Support mit Fahrtechnik-Tipps in einer netten Gemeinschaft. Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied der SIREN-Family. Kontaktiert uns unter: vertrieb@siren-supsurfing.de.“