BOARD DES MONATS:

Der SIREN shark 10.6 ist der klassische Allrounder in der SIREN Palette. Als drehfreudiger 10.6 fühlt er sich sowohl auf Seen und Flüssen, als auch auf dem offenen Meer wohl.

… zur Boardbeschreibung!

SUP VIDEO DES MONATS:



Alle Siren SUP Boards in der Übersicht!

SUP Boards

cobia 14.0 RC

1.769,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

mola 12.0 XPL

849,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

wahoo 14.0 RC

1.749,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

shark 10.6

749,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

moby BIG 18.6

2.990,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

jelly Kids 8.4

619,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

ray 12.6 PFT

1.089,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

snapper 9.6 PFT

859,00  (inkl. Mwst.)
Nicht vorrätig

SUP Boards

mahi 10.6 PFT

859,00  (inkl. Mwst.)

SUP Boards

hydra 11.6 PFT

989,00  (inkl. Mwst.)


Eine frische deutsche SUP-Boardmarke begeistert Stand Up Paddler mit aufblasbaren SUP-Boards:

SIREN-SUPSURFING!

Als junge SUP-Boardfirma aus Deutschland haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die hochwertigsten Inflatable SUP-Boards für einen absolut bezahlbaren Preis anzubieten. Dabei liegt unser Interesse im Vergleich zu vielen anderen I-SUP Boardherstellern ganz klar auf familienfreundlichen I-SUP Allroundboards, die jedermann und jede Frau fahren kann. Im SIREN-Programm gibt es übrigens überwiegend Inflatables – also aufblasbare Stand Up Paddle Boards-, da diese die Vorteile des leichten Transports, robuster Verarbeitung und niedrigen Preises bieten. Aufgrund neuester Technologie liegt das Boardgewicht unserer SIREN-Boards bei nur 9-10kg. Die höchste Steifigkeit erreichen wir mit unseren SIREN SUPSURFING SUP Boards durch ein eingearbeitetes Gurtband (Polyethylene Fiber Technologie).  Eine hochwertige Pumpe zum Aufpumpen der Boards und der Rucksack mit Rollen gehören zum hohen Qualitätsstandard eines jeden SIREN-Boards. Die SIREN Boards können in vielen Testcentren Deutschlands und im SUP-Shop eures Vertrauens ausprobiert werden. Von den SIREN-Boards ist übrigens auch der mehrfache Deutsche Meister Normen Weber fasziniert: Er fährt exklusiv im SIREN Team und arbeitet an der Entwicklung mit und übrigens: Obwohl wir ein deutsches Unternehmen sind, sprechen wir unseren Firmennamen in englisch aus: [SAIREN].