SUP und CUT auf dem BIG SUP

supcut9„… sag mal: Kann ich auf dem Ding auch Haare schneiden?“
„Warum nicht – … wenn du die Schere nicht fallen läßt!

Unser Stammkunde und Oldenburger Starfriseur Henrik Müller stand plötzlich mit dieser außergewöhnlichen Frage in der SIREN Deutschland Zentrale und ruckzuck wurde der Plan in die Tat umgesetzt…

Das SIREN moby BIG SUP hat uns in dieser Saison schon wirklich viel Spaß gebracht: Vom Junggesellenabschied über Kindergeburtstag bis hin zur Deutschen Meisterschaft im BIG SUP PADDLING – unser „großes DING“ ist einfach der Knüller. Aber was am letzten Donnerstag passierte, das hat doch noch einmal alles in den Schatten gestellt: Henrik Müller – vom Friseur Team Open Hair in Oldenburg –  wollte gern auf dem Board Haare schneiden und das auch noch kombiniert mit einer Hafenrundfahrt im schönen alten Oldenburger Stadthafen.

Gesagt, getan! Das Modell war schnell gefunden, Stuhl auf das Board und los ging es dann.

Für Henrik war es natürlich ein komplett neues Arbeitsumfeld aber das Board liegt erstaunlich ruhig im Wasser, so dass Modell Nele Neptun (mit dem Namen muß sie eigentlich bei SIREN arbeiten!!!) am Ende total zufrieden war mit ihrem neuen Cut.
Und spektakulär war es in jedem Fall: „… ich glaube, so oft bin ich noch nie fotografiert worden!“, so Axel Bischoff, der „Gondoliere“ für diese aussergewöhnliche Friseuraktion.

Kann man das noch toppen? Ja – der Gondoliere müsste noch singen, aber da unser Paddler besser paddeln als singen kann, bringen wir beim nächsten Mal lieber etwas Musik mit und vielleicht noch ein Gläschen Sekt für diese ganz besondere Hafenrundfahrt. Denn eigentlich war es nur als Gag geplant, aber bei den vielen spontanen Anfragen werden wir SUP&CUT wohl nun doch fest in das Programm aufnehmen müssen.

Vielen Dank an Henrik Müller und Nele Neptun für den Dienst an der Schere, Holger Bauermeister und Patty Ramthun für die Fotos und dem Himmel für diesen Wahnsinns-Sonnenuntergang!
Infos zum moby gibt es auch direkt hier!

 

 

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen