wheelsandwake mit SIREN SUPsurfing

Was hat SUP-Sport mit schönen Motorbikes zu tun? Auf den ersten Blick natürlich recht wenig – aber wenn man genauer hinschaut, dann gibt es da doch einige Ähnlichkeiten…
Am letzten Wochenende traf sich die Bikerszene zum 1. wheelsandwake Festival in Nethen. Vorbild für dieses Happening ist dass berühmte wheelsandwaves Festival in Biarritz und da gehört das Surfen und der Surf Lifestyle einfach dazu. Hier geht es weniger um Geschwindigkeit, als mehr darum, eine Leidenschaft für Schönes zu leben. Sein letztes Hemd für ein paar neue Zentimeter Chrom zu verkaufen und am Ende ein wirklich aufregendes Bike zu präsentieren. Leidenschaft ist genau auch das, was uns zum SUP-Sport bringt. Als der Veranstalter Jens Föhl uns ansprach, um in sein 1. wheelsandwake Festival etwas Beachfeeling zu bringen, da haben wir natürlich spontan zugesagt. Der Tag am See war dann auch die volle Wucht und wir sind im nächsten Jahr wieder dabei – garantiert!

Weitere Bilder findet ihr auf www.wheelsandwake.de und hier ein kleiner visueller Eindruck für die, die es nicht zu uns geschafft haben.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen